Aki Takase & Silke Eberhard Konzert bei Enjoy Jazz 2007

 

Das erwartet exzellente Konzert spielten die Pianistin Aki Takase und die Saxophonistin und Klarinettistin Silke Eberhard. Ihr Programm bestand rein aus frühen Ornette Coleman Kompositionen und die beiden Damen haben die Werke dieses großen Melodienerfinders aus Schönste neu interpretiert.

Zwar hatte Frau Eberhard leider ihre Bassklarinette zuhause gelassen – vielleicht um Vergleichen mit dem sich auf der Bühne der Alten Feuerwache Mannheim des öfteren tummelnden Herrn Rudi Mahal zu entgehen? ­čśë

Quatsch. Vergleiche bräuchte sie nicht zu fürchten. Auf der  Doppel-CD von Aki Takase und Silke Eberhard, "Ornette Coleman Anthology", spielt sie jedenfalls mit Verve die lange Schwarzwurzel und nach erstem kurzen Reinhören  kann man dieses Scheibchen allen Konzertbesuchern ans Herz legen und denen, die dieses feine Konzert verpasst haben, natürlich allemal.

 

 

 

Mehr zu Enjoy Jazz: Berichte, Fotos…

Schreibe einen Kommentar