CH-AU-D ! – Hochschul-Jazzensemble aus Deutschland, Österreich & Schweiz auf Tour im Januar 2017

Das Institut für Neue Musik und Jazz der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar veranstaltet 2 Konzerte eines 14-köpfigen internationalen Ensembles CH-AU-D ! bestehend aus Studierenden der Jazz Abteilungen der Bruckneruniversität in Linz / AU, der HSLU in Luzern / CH sowie des Instituts für Neue Musik und Jazz in Weimar / D.

 

Die musikalische Leitung für dieses sich einmal pro Jahr neu bildende Ensemble hat in diesem Jahr Christoph Cech, Linz (http://www.christoph-cech.com).

 

Die Deutschland Konzerte finden am 11.01.2017 im Mon Ami in Weimar und am 12.01.2017 im Telegraph in Leipzig (in Kooperation mit dem Jazzklub Leipzig e.V.) statt.

 

Termine:

07.-09.1. Proben Linz AU

09.1. Konzert Linz Uni AU

10.1. Konzert Porgy & Bess Wien AU

11.1. Konzert Kulturzentrum Mon Ami Weimar D

12.1. Konzert Telegraph Leipzig D

13.1. Konzert Jazzcampus Basel CH

14.1. Konzert Jazzkantine Luzern CH

15.1. Studioproduktion Sarnen CH

 

CH-AU-D ! besteht aus:

 

Ganna Gryniva – voc. / D
Nastja Volokitina – voc. / D
Eveline Schmutzhard – voc. / AU
Christopher Haritzer – clar.,bassclar. / AU
Victoria Pfeil – barisax,sopransax  / AU
Sonja Ott – trp. / CH
Moritz Anthes – trb. / CH
Manuel Büchel – guit. / CH
Andreas Erd – guit. / AU
Maximilian Keitel – guit. / D
Francesco Rezzonico – E bass / CH
Lukas Aichinger – drums / AU
André van der Heide – drums  / D

Christoph Cech – Leitung, synth. / D

CH-AU-D ! – eine schweizer, eine deutsche und eine österreichische Jazzschule schicken heiße Cats gemeinsam auf Tournee. Die unter dem Namen LILU Band bereits in den letzten beiden Jahren erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Institut für Jazz und Volksmusik der Hochschule Luzern und dem Institut JIM für Jazz und improvisierte Musik an der Bruckneruniversität Linz wird nun um das Institut für Neue Musik und Jazz Weimar erweitert. Hämi Hämmerli für Luzern, Frank Möbus für Weimar und Christoph Cech für Linz, welcher in diesem Jahr auch die Band leitet, sind die Köpfe hinter einem richtungsweisendem Projekt, bei dem Ausbildungsstätten die Verantwortung für das künstlerische Jazzexperiment übernehmen, dieses auch gleich auf die Bühne bringen und ihren Studierenden eine Woche internationale Tournee mit einer Großformation ermöglichen.

CH-AU-D ! interpretiert neue Stücke der Mitwirkenden und so manchen polymetrisch groovenden Klangteppich von Christoph Cech | CH-AU-D ! ist heißes Jazzmetall, perfekt geformt und performed von 14 Jazzforschern der Sonderklasse – Fasten seat belts !