Frederik Köster Quartett gewinnt Neuen Deutschen Jazzpreis

 

Der vom Publikum vergebene "Neue Deutsche Jazzpreis" ging an das Frederik Köster Quartet. Gratulation! Mehr dazu auf der website der IG-Jazz Mannheim, die Ausrichter der Veranstaltung ist.

UPDATE / Die offizielle Pressemitteilung der IG-Jazz:

Neuer Deutscher Jazzpreis: Trompeter Frederik Köster gewinnt den 10.000.- Euro Bandpreis und den Solistenpreis

Die vierte Ausgabe des „Neuer Deutscher Jazzpreis“ am 14.02.2009 war ein voller Erfolg: Mehr als 500 Zuschauer wählten in der ausverkauften Alten Feuerwache Mannheim nach drei hochklassigen Konzerten die Gewinner des MVV-Energie Bandpreises (10.000.- Euro) und des Maritim-Solistenpreises (1.000.- Euro). In einer spannenden und knappen Entscheidung konnte der erst 30-jährige Trompeter Frederik Köster beide Preise erringen.  Den zweiten Platz belegte das Carsten Daerr Trio aus Berlin, dritter wurde das Ensemble Angelika Niescier & André Nendza faet. kaj:kaj.

Mehr als 200 Bands aus ganz Deutschland hatten sich um den „Neuen Deutschen Jazzpreis“ beworben, der bereits zum vierten Mal stattfand.  Aus den Bewerbern wählte der diesjährige Kurator, die Piano-Legende Joachim Kühn die drei Bands aus, die sich am 14.02.2009 in Mannheim dem Votum des Publikums stellten. Es ist der höchstdotierte Preis für professionelle deutsche Jazzbands und der einzige Preis, der direkt vom Publikum gewählt wird.

Den ersten Abend des Festivals (13.2.) eröffnete als Beitrag der IG Jazz das Lindy Huppertsberg Ensemble, gefolgt von dem umjubelten Auftritts des diesjährigen Kurators Joachim Kühn mit seiner Band Kalimba.

Die bisherigen Preisträger des MVV-Energie Bandpreises waren „Der Rote Bereich“ (2006, Kurator Alexander von Schlippenbach), das Johannes Enders Quartett (2007, Kurator Wolfgang Muthspiel) und 2008 Klima Kalima (Kurator Jasper van’t Hof).  Die Gewinner des Maritim-Solistenpreises waren Michael Griener (2006), Henning Sieverts und Johannes Enders (2007) und Olli Steidle 2008.

Beide Abende wurden von SWR 2 live mitgeschnitten (Sendetermin: 07.04.2009).

Schreibe einen Kommentar