Gitarrenworkshop mit Christian Eckert in der Türkei, September 2011

Internationaler Workshop für Jazzgitarre, Komposition & Kunst in Izmir/Türkei

05.09. – 11.09.2011 (5 Tage Workshop / 6 Stunden pro Tag (vormittags 3 Stunden, nachmittags 3 Stunden) + 2 Tage Ausflug)

Christian Eckert

Christian Eckert schaffte es mühelos, auch jüngere Zuhörer für den Jazz zu begeistern, ein neues Publikum anzusprechen und Menschen mit den unterschiedlichsten musikalischen Vorlieben in seinen Bann zu ziehen – und dennoch auch traditionsbewusste Jazz-Liebhaber schon bei den ersten Klängen zu überzeugen. Christian Eckert setzt sich seit einigen Jahren auch mit den elektronischen Aspekten des Jazz auseinander, wobei er nicht nur seinen Gitarrensound durch Effekte verfremdet, sondern auch das Kazoo mit völlig ungeahnten Sounds einsetzt.

Der Kurs in Izmir ist eine Mischung aus Jazzgitarren-Unterricht und Komposition. Hierbei geht es nicht nur um rein sportliche Aspekte, sondern vorallem um das Entstehen von Kunst. Es wird an instrumentaltechnischen Ausdrucksweisen gearbeitet wie Voicings, Legatotechnik und Sound, sowie Kompositionstechniken. Am Ende wird es ein Teilnehmerkonzert geben, bei dem von jedem Teilnehmer eine Komposition gespielt wird. Das Konzert wird aufgenommen so dass jeder eine bleibende Erinnerung behält und Zuhause weiterarbeiten kann.

Ergänzt wird diese Woche an zwei Tagen durch die Erkundung der historischen und künstlerischen Umgebung, um sich so durch unterschiedliche Reize inspirieren zu lassen.
(Transport- und Eintrittskosten für diese Ausflüge sind im Workshoppreis inbegriffen!)

Instrumente werden nicht zur Verfügung gestellt und sind mitzubringen!
Preise:

Paket 1: € 470,-
Workshoppreis (ohne Unterkunft)

Paket 2: € 670,-
Workshoppreis + 8 Übernachtungen (Halbpension) im AKŞİT KÜLTÜR – Denk- und Literaturhaus im Einzelzimmer (Die Anzahl der Zimmer ist begrenzt – Frühbucher haben Vorrang!)
Reisedaten: 04.09. – 12.09.2011

Für Anmeldungen und Anfragen: e-sd@aksitkultur.com

Schreibe einen Kommentar