Jazz-Gäste im Mai bei Jazzology im Freien Radio Rhein Neckar, bermudafunk

bermuda.funk - die Jazzsendung Jazzology

Im Mai kann ich mich auf viele Livegäste im bermuda.funk (-> da findet sich der Link zum Live-Stream!) Studio bei Jazzology freuen.

Den Anfang macht am 2. Mai Roland Vanecek. Der Mann ist nicht nur Tubist im Orchester des Hessischen Staatstheater Wiesbaden, sondern auch im Jazzumfeld tätig, unter anderem im Ditzner Twintett. Ich weiß nicht, ob ich ihn dazu überreden kann, seine Tuba mit zu bringen aber ich weiß sehr wohl, dass uns eine sehr nette Sendung rund um Rolands Schaffen und sein interessantes Instrument erwartet.

Zu hören und zu sehen ist er in einer „Quasi-Soloperformance“ in folgendem Clip eines Auftritts des Ditzner Twintetts im Badehaisl Wachenheim. httpv://www.youtube.com/watch?v=kiZw12J7fMI&lc=VcDAnkikZ1Ts5xmIWOBWHXBsBMxHx0mtY_hhLB6nE9g&feature=inbox

 

Weiter geht’s am 9. Mai mit einem Besuch von Yvonne Moissl. Sie ist Organisatorin, Chefin, Mastermind des Palatia Jazz Festivals, das auch in diesem Jahr den Sommer über an exquisiten Standorten der Pfalz stattfndet. Zum Programm hatte ich in diesem Blog schon ein paar Worte verloren aber Yvonne Moissl wird uns mit Sicherheit noch einiges mehr an Infos rund ums Festival mitbringen.

 

 

cocada Schindelbeck photo

Auch der 16. Mai ist praktisch schon belegt. Tanja Mathias-Heintz von der Formation Cocada ist Gast im Studio und ich gehe davon aus, dass sie noch einige weitere Mitglieder der Band im Schlepptau hat. Mit Sicherheit bringt sie die neue Cocada [liberdade] CD mit, die von Rodenstein Records veröffentlicht wurde. Meine kleine Beteiligun an der neuen CD war das Photoshooting für die CD, graphisch weiterverarbeitet wurden die Bilder von Chris Kurz.

Der 23. Mai ist eine reguläre Jazzsendung – bisher noch ohne festes Programm.
Hering Cerin - Photo Schindelbeck

Der 30. Mai gehört Hering Cerin. Ein Plattenaufleger vor dem Herren (und natürlich der bekannte und beliebte Basstrommler der Blassportgruppe) – er ist nicht zum ersten mal im Studio. Wir können uns auf einen Musikmix von „strange bis seltsam“ freuen, der Moderator bleibt in diesem Falle Reglerknecht und Selbstlauscher.

Jazzology ist die wöchentliche Jazzsendung im Freien Radio Rhein-Neckar, bermuda.funk. Gesendet wird aus dem Studio Mannheim, in und um Manheim über 89,6 und rund um Heidelberg die 105,4 MHz. Außerdem ist der Sender über  Kabel und über Live-Stream weltweit im Internet zu empfangen. Der gelgentlich erscheinende Jazzology Newsletter kann einfach per jazz@jazzpages.com abonniert werden.

Jazzpages jetzt bei Facebook   |  Jazzfotografie jetzt auch bei Facebook

Schreibe einen Kommentar