Jazz im Busch

 

Dem Jazzblogger ist heute nach gepflegtem Jazz und daher begibt er sich mit seinem Weib nach Mannheim Jungbusch um s.u. zu hören. Ansonsten wird der Blog gerade etwas spärlich gefüllt (es fehlt zum Beispiel noch die Playlist der Jazzology-Sendung vom Montag, mit Studio-Gast Klaus Neubauer…) , weil heftig an einem musikalischen Projekt gefeilt wird: Der ersten CD eines neuen Jazz-Labels. Dazu in Kürze mehr 🙂 – dranbleiben!

Und da geht’s zum Konzert:


Zum letzten Mal vor der Sommerpause gibt es die Gelegenheit, handgespielten Jazz von gewohnt erlesener Qualität im Schaufenster des Laboratorio17 zu erleben, also lest und kommet zuhauf!


Mittwoch, 21.Mai 2008
20Uhr
Laboratorio17
Jungbuschstrasse 17
Mannheim


Jazz im Busch
-in Kooperation mit dem Kulturamt-

Trio Variety
graphic


Auch diesen Monat bringt „Jazz im Busch“ mal wieder Jazzprominenz auf die Bühne im Schaufenster in der Jungbuschstrasse: Das perfekt eingespielte Trio Variety um den Drummer Allen Blairman, der schon mit allen Großen des Jazz gespielt hat. Mit seinem Feeling und seiner Energie prägt er maßgeblich den Sound der Band, mit Olaf Schönborn (Saxophon) und Mario Fadani (Kontrabass) hat er zwei Mitspieler dabei, die man wohl keinem Jazzfan mehr vorstellen muß!

Der Name ist Programm: Swingstandards finden sich genauso wie Latinklassiker und Popnummern auf ihrer Setlist. Das Trio nimmt sich dabei alle Freiheiten – aber ganz egal welchen Stil sie spielen, sie sorgen immer für einen guten Groove!


Mehr Infos findet Ihr z.B. hier . Und hier .


Und wie immer: Bringt all Euer Geld mit, denn es wird wieder um die Wette gespendet, und wer verliert kauft sich zum Trost einfach eines unserer leckeren und wohl temperierten Getränke!

 

 

1 Gedanke zu „Jazz im Busch

Schreibe einen Kommentar