Jazzology 11.01.10 – Ekkehard Jost

 

In der heutigen JazzologySendung geht es um Musik des Baritonsxophonisten, Komponisten (Schriftstellers, Musikwissenschaftlers) Ekkehard Jost. Einen guten Überblick seines Schaffens kann man auf den Platten seines eigenen Labels FISH MUSIC gewinnen.

Ein Mann, der dem eher freien Jazz zugetan ist und sich in größeren Gruppen besonders wohlfühlt (Oktette oder Nonette sind „sein Ding”) aber auch im intimen Zwiegespräch mit seinem alten Freund und Musikerkollegen Günter ‚Baby‘ Sommer.

 
Urheberrecht Foto Ekkehard Jost (early 90ies): Schindelbeck

 

Ekkehard Jost – Some Other Tapes
FISCH MUSIC 009 / 010

Il Passo Pesante
Nun ruhen alle Wälder
Loverman
Bella Ciao
Der laufende Hase
Spiegelmensch
Ich bin ein freier Bauersknecht
Café Aristoxenos
Schnecke Turtur

 
Hans Kumpf hat im Jahr 2002 eine Kritik der CD für die Jazzpages geschrieben.

Auf der – überhaupt äußerst empfehlenswerten –  European Free Improvisation Website gibt es eine ausführliche Information zur Besetzung der Stücke!


Jazzology
– die Jazzsendung im Freien Radio Rhein-Neckar bermuda.funk.
Am Mikrofon – wie jeden Montagabend ab 21 Uhr – Frank Schindelbeck.

Kontakt: jazz-undhierdas@Zeichen-jazzpages.com

Schreibe einen Kommentar