Jazzology 5.3.07 – Playlist

.

Krankheitsbedingt eine vorproduzierte Sendung, mit einem zeitlich und musikalisch recht breit gefächtertem Spektrum. Weitgehend chronologisch sortiert beginnt die Musik 1938 bei Billie Holiday und endet bei Steve Coleman 2006:

Billie Holiday – Strange Fruit

Charlie Parker, Dizzy Gillespie et al. – A Night In Tunisia

John Coltrane – Greensleeves

Art Blakey And The Jazz Messengers – Caravan

Sonny Rollins – Shoutin’ On A Riff

Ornette Coleman – Congeniality

Randy Weston – The Mistery Of Love

Brüninghaus, Stockhausen – Strahlenspur

Odean Pope – Neapolitan Minor

Steve Coleman – Triad Mutations II

.

Schreibe einen Kommentar