Jazzology Playlist 16.6.08

 

Die Jazzwelt wurde an diesem Wochenende von der Nachricht
des Todes von Esbjörn Svensson durchgeschüttelt.

Natürlich hat das auch Auswirkung auf das heutige
Jazzology-Programm im bermuda.funk.

Da heute ausnahmsweise der Beginn der Sendung
schon um 20 Uhr war, werde ich ab 21 Uhr die reguläre
Sendezeit mit einigen Titeln von E.S.T., dem Esbjörn
Svensson Trio, zur Erinnerung an den großartigen
Pianisten beginnen.

Ansonsten ist das Programm wegen des gleichzeitig
stattfindenen Fußballspiels heute recht gemischt – ganz
nach Lust und Laune des Moderatoren ūüėČ

Verschiedenes mischt sich mit Neuvorstellungen und
wie jeden 3. Montag im Monat läuft Jazzology 2 Stunden von
21 bis 23 Uhr.

Die Playlist wird an dieser Stelle laufend ergänzt.. Wer den wöchentlichen
Jazzology-Newsletter abonnieren möchte, um über das aktuelle Programm
vorab auf dem Laufenden zu sein, schicke gelegentlich eine
mail an jazz@jazzpages.com…

Das Programm:

Alexandra Lemler Quintett – Sundance

Sundance
Herrensauna
Anda Jaleo
Letzte Runde im Hans Huckebein

 

Joerg Widmoser – Stringtime

Billies Bounce
Mekong
Spanish Spy

 


E.S.T. (Esbjörn Svensson Trio) – Strange Place For Snow

The Message
Strange Place For Snow
Years Of Yearning

E.S.T. plays Monk

Bemsha Swing
In Walked Bud
Little Rootie Tootie

Robin Eubanks – Different Perspectives

Midtown
You Don’t Know What Love Is
Walkin‘
Different Perspectives

 

Tobi Hofmann / Ulrich Wangenheim  –  wasser:weg

der einstieg
klangwellenreiten
am plateau
kleine trommel
stimmenmeer

 

 

 

2 Gedanken zu „Jazzology Playlist 16.6.08

Schreibe einen Kommentar