Jazzology Playlist 2.4.07

.

Swinger-Club

Swinger Club – Jazz Sells

Take On Me
Verdamp lang her

Andreas Hirschmann, org; Jan von Polheim, b; Martell Beigang, dr/perc;

Partyjazz

Die drei Herren spielen sich mit jaulender Hammond-Orgel durch ausgesuchte Pop-Klassiker mit Titeln von BAP über Blondie bis Extrabreit. Fröhlich dahergespielte Gute-Laune-Musik.
http://supermusic.de/swingerclub/

Sean Noonan - Stories To Tell

Sean Noonan’s Brewed by Noon – Stories To Tell

Massana Cissé
Noonbrews
Connections
No Strings Attached


Mitreissend


Eine ungewöhnliches Weltmusik-Jazz-Folk-Jam-Session-Afrika-Gebräu spielt das „Ensemble Brewed by Noon“ des New Yorker Schlagzeugers Sean Noonan. Musiker wie Marc Ribot (gt), Jamaladeen Tacuma (b), Mat Maneri (viola) oder der Sänger Abdoulaye Diabaté lassen die guten alten Zeiten ausufernder Improvisationen wieder aufleben. Unbeding einmal reinhören @ http://noonansmusic.com/

Hinweis

Brewed by Noon ist im Frühjahr bei zwei Konzerten in Deutschland live zu hören:

12.05.07 Freising, Lindenkeller
20.05.07 Heilbronn, Ebene 3

(zu letzterem Termin würde ich mich vielleicht sogar auf den Weg machen – falls jemand um Heidelberg Interesse an einer Fahrgemeinschaft hat -> please mail)


Berlynatic Arkestra – The Berlin Songbook

Valentin Gregor (viol, viola, voc, perc); Victor Alcántra (p, voc)

Duo XXl

…klingt schon im Namen des Duos an. Eine ungewöhnliche Duo-Scheibe der beiden Herren: Federleichte Kompositionen mit Verve gespielt. Virtuos, witzig und wenn so der derzeitige Sound Berlins klingt, dann sollte man der Hauptstadt mal wieder einen Besuch abstatten.

http://berlynatic.com/
Dirk Bluemlein Terzett - Freizeitvergnügen

Dirk Blümlein Terzett – Freizeitvergnügen
Jazz’n‘ Arts Records

Acoustic-Dance-Floor-Jazz & feine Balladen &

Dirk Blümlein – der Jazzbassist mit dem frühlingsnahen Namen, daher schon grundsätzlich sympathisch – ist mit Andreas Francke (sxs,cl,p) und Eckhard Stromer (dr, perc) ein lässig-groovendes Album gelungen – „Acoustic-Dance-Floor-Jazz“ – gibt’s die Kategorie eigentlich offiziell? Dabei bleibt es allerdings nicht, denn tanzbares wechselt mit fein dahingesponnenen Balladen und nicht-kategorisierbarem mit schönen Titeln wie „Schnell Sicher Sachkundig“ oder „Ton des Tages“.

http://www.dirkie.de

.

Schreibe einen Kommentar