Jazzsplitter 16.1.08

 

Der Archtop Germany Preis für die beste CD des Genres 2007 wurde vergeben. Glücklicher Preisträger ist Joachim Schoenecker mit seiner CD "Blunatic". Mehr dazu auf Andreas Poltes Website www.archtop-germany.de

 

———————————————–

 

Nachdem vor wenigen Tagen die Meldung von der Absage der Stuttgarter "Theaterhaus Jazztage"  an Ostern die Runde machte, wird postwendend eine Oster-Jazz-Alternative angeboten. "boomtown jazzfestival" heißt das Baby, wird von der Opus GmbH im Gustav-Siegle-Haus und im Jazzclub Bix veranstaltet und dauert vom 20. bis 24. März.

Es soll angeblich "keine Konkurrenz" zum Theaterhaus Jazzfestival sein, es ist allerdings schwer vorstellbar, daß zukünftig in der Maultaschen-Metropole gleich zwei Festivals zeitgleich funktionieren könnten. Mit der Absage der Theaterhaus Jazztage dürfte sich das Traditionsfestival allerdings ganz freiwillig (und bewußt?) in eine Abseitsposition manövriert haben.

 

———————————————–

 

 Vom 17.-20. April wird Bremen zum dritten mal von Jazzahead! heimgesucht. Die Jazz-Messe im hohen Norden tritt wie in den Vorjahren an, den deutschen Jazz im Rahmen des "German Jazz Meeting" in die Welt zu tragen und wartet außerdem mit einem neuen Late-Night-Konzept auf, in dem hochkarätige europäische Jazz-Formationen eine wesentliche Rolle spielen. Mehr zum Thema auf der Website von Jazzahead!

Abgesehen von den musikalischen Köstlichkeiten wird wieder ein umfangreiches Konferenz- und Symposienporgramm serviert.

 

———————————————–

Gitarrist Gunter "Ruit" Kraus hat für seine Formation conjoint eine myspace-Seite eingerichtet.
Zu finden unter http://myspace.com/conjointruit  – ruhig mal reinschauen und -hören.

 

———————————————–

Auch mal reinschauen sollte man vielleicht in den Jazz-Talk – da gibt es beispielsweise den interessanten Einkaufs-Thread 2008…  Sinnvollerweise vorab im Jazzforum der Jazzpages registrieren: www.jazztalk.de

Schreibe einen Kommentar