John Law Trio in Frankfurt am 9.11.2010

Normalerweise weise ich im Jazzblog nur auf besondere Konzerte hin, bei denen ich die Protagonisten bereits aus eigener "Anhörung" kenne oder zumindest von Musik-Konserve. Ausnahmen gibt's also selten und bedürfen eines gewissen Anlasses. In diesem Fall hat mich der Pianist John Law angemailt und auf seinen Termin am 9.11. in Frankfurt am Main hingewiesen.

Ihm wurde von Frankfurt aus prophezeit, dass "wenig Zuhörer in den Jazzkeller kommen werden weil Frankfurt eine Business-Stadt ist". Hmm…..

Was ich beispielsweise bei myspace von diesem Trio hören kann, klingt allemal reif für eine Empfehlung an Frankfurter und Drum-herum-Frankfurter:

Datum: Dienstag den 9. November
Ort:  Jazzkeller • Kleine Bockenheimer Straße 18 a, 60313 Frankfurt/Main, Tel. (069) 288537
Anfang:  21:00 H
Eintritt: €12

Titel des Konzerts:  Congregation
Gruppe: John Law's Art of Sound mit John Law (Piano, Keyboard, Effects), Tom Farmer (Bass), Asaf Sirkis (Schlagzeug, Hang, Glockenspiel)

Kommet zuhauf ihr Hessen und belehrt unseren britischen Freund eines Besseren. Und falls irgendjemand wegen dieses Hinweises in den Jazzkeller pilgert: Bitte Herrn Law mal darauf ansprechen ;-))

2 Gedanken zu „John Law Trio in Frankfurt am 9.11.2010

Schreibe einen Kommentar