Jugend Jazzt 2008 – Die Sieger

Jazzorchester Keplergymnasium Freudenstadt

"Swingende Talente im Ländle"  hat Hans Kumpf bei der diesjährigen Auflage des Wettbewerbs "Jugend Jazzt" in Baden-Württemberg ausgemacht. Natürlich hat er dazu – wie schon in den vergangenen Jahren – einen Bericht für Kumpfs Kolumnen auf den Jazzpages verfasst. Der Jazzblogger freut sich darüber, dass in der Kategorie Jazzorchester die Formation des Kepler Gymnasiums aus Freudenstadt Platz 1 belegt hat (freundlich geteilt mit der Big Band des Helmholtz Gymnasiums aus Karlsruhe). Musste (durfte?) er doch einige Jahre seines Lebens dort die Schulbank drücken. Die aktuellen Mitglieder der Bigband dürften damals allerdings noch nicht einmal das Licht der Welt erblickt haben…

Gratulation auch den weiteren Siegern:

Arne Krokenberger, p – 1. Platz Solisten
Mathis Grossmann, dr – 2. Platz Solisten

Jazzorchester Keplergymnasium Freudenstadt
– 1. Platz Big Bands
Big Band Helmholtz Gymnasium Karlsruhe – 1. Platz Big Bands
Goethe Groove Connection (Emmendingen) – 2. Platz Bigband

Four On The Floor – 1. Platz Band unter 18 Jahren

Froots – 1. Platz Band über 18 Jahren
Jazzico – 2. Platz Band über 18 Jahren
Zweiklang – 2. Platz Band über 18 Jahren

 

 

Schreibe einen Kommentar