Photoausstellung von Hans Kumpf im Haller Goethe-Institut

70 Jazzfotos aus den letzten 5 Jahren
Schlagzeuger Günter Baby Sommer kommt erneut zum JazzArtFestival nach Hall

Eigentlich sollte sich die Ausstellung „JazzArtFestival im Fokus“ im letzten Jahr nur über wenige Wochen erstrecken.  Aber nun sind die von Hans Kumpf seit 2007 aufgenommen Fotos auch noch in diesem Jahr auf drei Stockwerken im Haller Goethe-Institut zu sehen. In der benachbarten Hospitalkirche beginnt der Konzertreigen des nunmehr 6. Internationalen JazzArtFestivals Schwäbisch Hall am 28. März 2012 mit dem bluesigen Sänger Bill Ramsey. Ein markantes „Ausstellungsobjekt“ Kumpfs gestaltet heuer solo eine Sonntagsmatinee in der Kunsthalle Würth am 1. April (11 Uhr), nämlich der avantgardistische Schlagwerker Günter Baby Sommer. Der Dresdener Musikprofessor kooperierte bereits mit den Trompetern Manfred Schoof und Till Brönner als auch mit den Schriftstellern Rafik Schami und Günter Grass. 

Schreibe einen Kommentar