Powerjazz zum Abschluß der Nordhausener Jazzfrühlings – Christian McBride

Der 14. Nordhäuser Jazzfrühling endet am 05. Mai 2012 mit einem „Hammer“! Kein geringerer als GRAMMY-Gewinner Christian McBride aus den USA kommt mit seinem Trio nach Nordhausen in die Cyriaci-Kapelle.

Was hat Christian McBride mit Charles Mingus und Dave Holland gemein? Er ist ein überragender Bassist und ein profilierter Bandleader. In seiner Person kommt vieles zusammen, vor allem die Erfahrungen, die er an der Seite von Jazz-Weltstars wie Joe Henderson, Freddie Hubbard, Sonny Rollins, J.J. Johnson, Ray Brown, Milt Jackson, McCoy Tyner, Roy Haynes, Chick Corea, Herbie Hancock und Pat Metheny sammelte. Nicht-Jazzern dürfte er auch in der Band von Sting aufgefallen sein … All das bringt McBride in seinem eigenen neuen Trio ein, in dem er mit Christian Sands und Ulysses Owens zwei junge und begnadete Jazzmusiker vorstellt.

Sands hat mit seinen 21 Jahren bereits drei Solo-Alben veröffentlicht zwei Auftritte in den Grammy Award Shows vorzuweisen sowie ein famoses Duett mit Oscar Peterson. Owens, 29 Jahre alt, kann vor allem mit seiner beeindruckenden Karriere als hochvirtuoser und vielseitiger Sideman punkten, so spielte er bereits mit Wynton Marsalis, Kurt Elling, Dianne Reeves, Maceo Parker, Terence Blanchard und vielen Weltstars mehr.

McBride ist ein Garant für Power-Jazz, der fest in Swing und Blues verwurzelt ist und trotzdem nichts an aktueller Dringlichkeit vermissen lässt.

Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr und Einlass ist 19:00 Uhr. Kartenvorbestellungen (17,- Euro) sind möglich unter Tel. (0 36 31) 97 31 72 oder zappa1959@aol.com und ein Vorverkauf ist im Ticketcenter Thüringen eingerichtet. Die Aktion Schüler und Studenten nur 5,- Euro gilt auch für dieses Konzert! 

www.jazzclub-nordhausen.de

Schreibe einen Kommentar