Sängerin Anne Czichowsky: Jazzpreis Baden-Württemberg 2011

 

Das Kultusministerium Baden-Württemberg gab bekannt, dass die gebürtige Schweizer Sängerin Anne Czichowsky den baden-württembergischen Jazzpreis 2011 erhält. Außer Ruhm und Ehre darf die 30-Jährige Stimmkünstlerin 15.000 Euro Preisgeld mit nach Hause nehmen. Bemerkenswert: zum ersten mal seit 16 Jahren geht der Preis wieder einmal an eine Frau.

Die Musikerin hatte vor einem Jahr bereits den „Großen Musikpreis“ der Volksbank Hochrhein Stiftung in Waldshut-Tiengen erhalten, der an Musiker aus dem alemannischen Raum verliehen wird  und mit 10.000 Euro dotiert ist.

Anne Czichowsky wurde in Schaffhausen in der Schweiz geboren. Seit dem Jahr 2010 lehrt sie als Dozentin Jazzgesang an der Hochschule für Musik in Saarbrücken.

www.annesingsjazz.com

Schreibe einen Kommentar