Warum man Jazz-Pressemeldungen hassen könnte

…weil „smarte und hochexplosive“ Texter(innen) nicht nur sinnfrei vor sich hin blubbern, sondern schlicht Unfug verbreiten. Folgendes landete in meiner Mailbox: „Rund 1.000 Fans kamen in den Genuss des derzeit populärsten Jazzmusikers des 21. Jahrhunderts und seiner smarten bis hochexplosiven Nummern…“ Der derzeit populärste Jazzmusiker des 21. Jahrhunderts? Wie bitte? Wer soll das bitte sein? … Read more