Jazzsplitter – Neuigkeiten aus der Jazzwelt auf den Jazzpages

Manchmal gibt es die „kleinen Meldungen“, Jazz-Häppchen, die in ein paar Sätzen weiter gegeben und kommentiert werden können. Oft mit einem gewissen Augenzwinkern. Auf den Jazzpages sind die regelmäßig unter dem Titel „Jazzsplitter“ zu finden. Ältere Ausgaben finden sich dort mit einer entsprechenden Suche.

Jazzsplitter 110619

Paul Kuhn (Pianist, gebürtiger Wiesbadener) wird mit dem Ascona Jazz Award 2011 geehrt (Jazz Ascona findet vom 23. Juni bis 3. Juli statt). Die Veranstalter behaupten einigermaßen unbescheiden, dass der Preis die „Krönung einer einmaligen Karriere“ sei. Dabei wird der Musiker, Jahrgang 1928, dieser Tage doch allenthalben sehr geehrt – zuletzt mit dem Jazz Echo … Read more

Jazzsplitter 101123

  Das Label ACT hat einen eigenen Downloadshop auf die Beine gestellt und wird dort den gesamten ACT Katalog mit mehr als 250 Alben und 2.500 Songs von Musikern wie Nils Landgren, e.s.t. Esbjörn Svensson Trio, Vijay Iyer und Viktoria Tolstoy zum Download feilbieten. Bislang gibt es die Downloads als MP3-Files, demnächst sind die Musiktitel … Read more

Jazzsplitter 100116

Ed Thigpen ist tot Der Schlagzeuger starb am 13.1. in seiner Wahlheimat Dänemark. Dort lebte er bereits seit Anfang der 1970er Jahre und vielleicht ist das ein Grund dafür, dass Thigpen zwar unter Kennern ein hochgeschätzter Musiker war aber mit seinem Rückzug aus dem amerikanischen Jazzleben nicht die Anerkennung erreichen konnte, die er ansonsten verdient … Read more

Jazzsplitter 13.01.2009

Kaum ins neue Jahr gerutscht, das Hirn noch von arktischer Kälte – die hoffentlich wenigstens der dreckigen Schneckenbrut im Garten den Garaus macht – halbgefroren, gibt es schon wieder gute Nachrichten aus der Jazzwelt: „Die heilsame Wirkung von Jazz“, die wird beim zweiten medizinischen Fachsymposium der jazzhead! 2009 in Bremen beleuchtet. "Energie durch Improvisation – … Read more