Neuer Deutscher Jazzpreis – Die Gewinner

    Der Neue Deutsche Jazzpreis ging an "Max Andrzejewskis Hütte", den zweiten Platz belegte "Mit 4 gespielt drei", auf Platz 3 landete "Günter Adler". Durchgängig großartige Konzerte am Wettbewerbsabend! Der Solistenpreis blieb in der Siegerband – Schlagzeuger Max Andrzejewski durfte sich darüber zusätzlich freuen. Fotogalerien der Veranstaltung auf www.metropoljazz.de

Bremer Jazzpreis 2012 – die Sieger: Masaa

Drei Bands durften sich beim ersten Bremer Jazzpreis, der "Jazz mit ethnischen Einflüssen" als Zulassungsvoraussetzung hatte, dem Publikum und einer Fachjury vor Ort stellen. Die Finalisten waren: Lebiderya Masaa Eda Zari & Hayden Chisholm Am Ende des Wettbewerbsabends, dem 28.9. im Fritz Club in Bremen, war es die Formation Masaa, die den  Bremer Jazzpreis nach Hause tragen könnte. … Read more

Nils Wograms Root 70 erhält BMW Welt Award 2011

Foto: Schindelbeck Eine gute Wahl! Root 70, die Gruppe mit Nils Wogram, Hayden Chisholm, Matt Penman und Jochen Rückert erhält den BMW Welt Jazz Award 2011 Der Sieger ist gekürt:  Root 70 ist Gewinner des BMW Welt Jazz Award 2011. Die Jury begründete ihre Entscheidung folgendermaßen: "Die Jury war äußerst angetan davon, wie hier aus … Read more